DÜNGUNGSPROGRAMM FÜR BÄUME
(OLIVENBÄUME)



DÜNGUNG: NPK
CERIC : 3 bis 6 kg pro Baum
SOLORGANO :
40 cc pro Baum zu Beginn der Vegetationsperiode (März, April)
ANET : bei Wurzelkrankheiten
BLATTDÜNGER
HORTIMAS :
Anwendung alle 2 Wochen, 800cc/hl (in Übereinstimmung mit den Warnsystemen des Olivenanbausektors)
(Zufuhr von Spurenelementen, Begünstigung der Verknotung, Bekämpfung aller Schädlingsinsekten)
GRÜNOR :
100 bis 200cc / hl (Bekämpfung kryptogamischer Krankheiten)
BEROMIN: Fruchtwachstum
2 Anwendungen mit einem Monat Abstand: 200 g/hl, mit HORTIMAS mischen
Vor Gebrauch gut schütteln
IM WINTER gegen kryptogamische Krankheiten mit Bordeaux-Brühe behandeln
Geeignet für die biologische Landwirtschaft gemäß Anhang II der Verordnung (EWG) Nr. 2092/91